kinderbuchblog

Alles rund ums Kinderbuch

Im Kochtopf um die Welt

Im Kochtopf um die Welt
Was essen Eure Kinder am liebsten? Und was essen Kinder in anderen Ländern gerne? Dieser spannenden Frage ist das Team cookita nachgegangen – und heraus kam ein bezauberndes Kochbuch für Kinder. Die Rahmenhandlung (die auch den Titel erklärt) erzählt, wie die Eule Emmi einen magischen Kochtopf auf dem Dachboden findet und zusammen mit Ihrem Freund, dem Pandabären Panjo, in diesem Kochtopf um die Welt fliegt, um fremde Länder zu entdecken.

Alles was Emmi und Panjo dann über die bereisten Länder erfahren, haben sie anschließend in dem süßen Buch zusammen getragen: Man erfährt wie die Währung heißt, wie groß die Bevölkerung ist und bevor es an die Rezepte geht, wird auch noch ein Märchen aus dem jeweiligen Land vorgestellt. All das bereitet den kleinen und den großen Leser schon einmal auf die folgenden Rezepte vor. Pro Land werden dann 5-6 einfache und doch typische Gerichte vorgestellt. Im Fall von Italien sind das zum Beispiel Minestrone oder „Mozarella in der Kutsche“ (die Namen sind deutsch, doch der Originalname wird zusätzlich auch noch erwähnt). Aus der Türkei kann man Gemüse aus der Pfanne oder süßes Gebäck (Baklava) nachkochen. Weitere Rezepte kommen aus Deutschland, Marokko, Südafrika, Brasilien, Peru und Indien. Die Rezepte haben einen geringen Schwierigkeitsgrad und schaffen es aber dennoch, die spezifische Geschmacksrichtung anhand der speziellen Gewürze heraus zu arbeiten.

Was mir besonders gefällt ist die Gestaltung des Buches. Gut gemachte Fotos und schöne Illustrationen wechseln sich ab, um Fakten, Geschichten und Rezepte ansprechend zu transportieren.

Alle Beteiligten haben ohne Honorar gearbeitet, deshalb geht der gesamte Erlös an den gemeinnützigen Verein Cookita, der das Geld verwendet um Integrations- und Sprachmaßnahmen für Kinder mit Migrationshintergrund anzubieten. So werden zum Beispiel Kochkurse für Kinder und Eltern durchgeführt, in deren Rahmen man Alltagsbegriffe kennengelernt und verschiedene Ess-Kulturen kennenlernt.

Ich freue mich, dass ich von diesem gelungen Kochbuch für Kinder 3 Exemplare verlosen darf. Bitte hinterlasst einen Kommentar unter diesem Beitrag und sagt mir aus welchem Land ihr schon immer etwas kochen wolltet.

Ich bedanke mich beim bobo Verlag für das Rezensionsexemplar und die Bücher für das Gewinnspiel.

IMG_0826

IMG_0827

IMG_0829Teilnahmebedingungen: Teilnehmen kann man ab 18 Jahren durch Hinterlassen eines Kommentars. Die 3 Bücher werden unter allen Kommentatoren verlost. Versand nur nach Deutschland möglich! Rechtsweg ausgeschlossen, eine Barauszahlung der Gewinne nicht möglich. Das Gewinnspiel startet ab sofort und endet am 20.11.14.

 

Advertisements

10 Kommentare zu “Im Kochtopf um die Welt

  1. Nicole K.
    13. November 2014

    Das ist ja toll. Das könnten wir gut gebrauchen, denn meine beiden Kleinen mögen Abwechslung beim Essen. So bekommt man einige neue Ideen. Wir versuchen einfach mal unser Glück und springen in den Lostopf. Viele Grüße Nicole

  2. Bettina Sturm
    13. November 2014

    Was für eine schöne Idee! Leider hat Essen für meinen Sohn leckeres Essen (noch) gar keinen Wert. Aber Geschichten von Kindern aus anderen Kindern liebt er. Vielleicht kann ich ihm das Thema Essen durch dieses Buch schmackhaft machen.
    Da springe ich jetzt rein in den Lostopf!

    Beschwingte Grüsse schickt Euch
    Bettina

  3. christina horn
    14. November 2014

    wow klasse das wäre was für meine Nichten, da bin ich sehr gerne dabei und versuche mein Glück 🙂

    Liebe Grüße

  4. Nadine Lauer
    14. November 2014

    Das ist doch mal ein schönes Buch. Das wäre genau das richtige für mich und meine Tochter. Da sie mir beim kochen oft über die Schulter schaut und auch gerne neue, ausgefallene Gerichte probiert, würde sie sich sicherlich sehr darüber freuen. Besonders die Gerichte aus Südafrika würden mich interessieren. Auch die Aufmachung des Buches finde ich genial.

  5. verena s.
    14. November 2014

    das ist ja mal ein klasse kochbuch ! meine schwiegertochter würde sich freuen 🙂

  6. claudia kiewitt
    15. November 2014

    Unsere Maus ist im Moment ein schlechter Esser.Vielleicht kann eines dieser schönen Bücher mehr Appetit zaubern.Wir würden uns riesig freuen!

  7. Franziska
    15. November 2014

    Hui, schöne Aktion, da bin ich gern dabei!

    Was ich schon immer mal ausprobieren wollte – bisher aber noch nicht gemacht hab – ist Honigschnee aus Schweden (der Vorläufer des heutigen Speiseeis ^^).

    Viele Grüße schickt

    Franziska

  8. Merlinda
    19. November 2014

    Ich würde gerne einmal ein philippinisches Gericht zubereiten. Toi toi toi für diese wundervolle Buchverlosung!

  9. Margarita Mone
    20. November 2014

    Eine grandiose Idee ♡♡♡

  10. Daniela Schiebeck
    20. November 2014

    Hallo,

    ich folge dir gerne via Bloglovin als „Daniela Schiebeck“ und würde mich über das Buch riesig freuen. Da stehen bestimmt tolle Inspirationen und Rezepte drin.

    Liebe Grüße,
    Daniela

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 13. November 2014 von in ab 6 und getaggt mit , , .
%d Bloggern gefällt das: