kinderbuchblog

Alles rund ums Kinderbuch

Der Hühnerdieb

DSC_0012Manchmal braucht es keine Worte, um tausend Gefühle auszudrücken. Genau das ist Béatrice Rodriguez gelungen, der Illustratorin/ Autorin dieses wunderhübschen Bilderbuchs. Sie hat sich dafür von einer Geschichte von Janosch inspirieren lassen und dem darin vorkommenden Satz: Man erfährt Liebe, wenn man es am wenigsten erwartet!

Zum Buch: Der Bär, der Hase und die glückliche Hühnerfamilie leben gemeinsam im Wald. Eines Tages erscheint ein Fuchs und zerstört jäh die Idylle, indem er das Huhn stiehlt. Bär, Hase und Hahn nehmen sofort die Verfolgung auf, doch der Fuchs bleibt ihnen immer zwei Schritte voraus. Doch auf dem Weg durch den Wald, über die Berge und über das Meer merkt der Betrachter immer mehr, dass er es gar nicht darauf abgesehen hat, das Huhn zu fressen. Und als die Freunde das Huhn am Ende endlich gefunden haben, nimmt das Büchlein ein überraschendes Ende.

Wie bereits erwähnt, erklärt kein einziger Satz diese schöne Geschichte. Die gesamte Handlung wird nur von den tollen Zeichnungen erzählt, die es tatsächlich schaffen, die Gefühle aller Beteiligten perfekt auszudrücken. So changiert zum Beispiel die Darstellung des Bären zwischen absoluter Verzweiflung über den Verlust der Freundin,  Kampfeslust, Eifersucht und Zuversicht. Und genau diese Gefühlsäußerungen bieten natürlich ein schönes Gesprächsthema, wenn man das Buch mit seinen Kindern ansieht. Wahrscheinlich verstehen Kinder die verschiedenen Aspekte auch erst vollends, wenn sie bereits etwas älter sind; nichtsdestotrotz macht es Spaß, das Buch bereits mit 3-jährigen anzusehen. Wir sind auch bereits neugierig auf die Fortsetzungsbände: Das Hühnerglück und das Zauberei.

Und hier kann man Der Hühnerdieb bestellen.

DSC_0014

DSC_0013

Advertisements

Ein Kommentar zu “Der Hühnerdieb

  1. lesedurstig
    29. Januar 2014

    Ein wirklich schönes Buch!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 20. Januar 2014 von in ab 3, Lieblings-Kinderbücher und getaggt mit , , , .
%d Bloggern gefällt das: