kinderbuchblog

Alles rund ums Kinderbuch

Oskar Tiger

DSCN0910 Wärt ihr  manchmal gerne schöner, schlauer oder stärker? Dann ergeht es euch wie Oskar, der kleinen Maus. Oskar lebt sicher in seinem Mäuseloch – doch immer wenn er sich Nahrung beschaffen möchte, muss er sich aufs freie Feld wagen. Und da lauert die Gefahr in Gestalt von Mäusebussard, Fuchs oder Eule. Oskar bewegt sich nur noch sehr verängstigt durchs Leben und hat allmählich sein Mäuseleben satt.

Eines Tages macht er  Bekanntschaft mit dem Igel Isidor und ist sofort begeistert von dessen Stachelkleid. Isidor kann ihm zwar keine Stacheln abgeben, dafür bringt er ihn aber zum geheimnisvollen Wurzelmann, der Oskar in ein Tier seiner Wahl verwandeln kann. Er wünscht sich, ein Tiger zu werden – und so geschieht es. Doch wer gedacht hat, Oskar hätte nun keine Probleme mehr, hat sich leider getäuscht. Alle anderen Tiere haben zwar nun sehr großen Respekt vor ihm – aber wovon soll sich Oskar nun ernähren? Seine einstige Lieblingsspeise Rüben schmecken nicht mehr, aber Oskar bringt es nicht über sich, nun wie ein echtes Raubtier Tiere zu jagen „denn Oskars Herz ist viel zu weich“. Seine einzige Rettung ist wiederum Wurzulu, der ihn noch einmal verwandelt – und Oskar damit endlich zu einem mutigen, fröhlichen Tier macht. Wie das geschieht, soll hier nicht verraten werden.

„Oskar Tiger“ ist ein sehr gelungenes Bilderbuch für Kinder ab ca. 4 Jahren. Es besticht durch die schönen, eher „altmodischen“ Grafiken von Franziska Burkhardt und den witzigen gereimten Text von Dieter Meier*. Es eignet sich hervorragend, um mit Kindern über Mut und Selbstbewusstsein zu sprechen. Leider ist das Buch, das im Schweizer Verlag Kein & Aber erschienen ist, derzeit nur antiquarisch erhältlich.

*Dieter Meier – das ist übrigens der Schweizer Tausendsassa, der schon als Künstler und Musiker der Band Yello bekannt wurde.

DSCN0911 DSCN0912

Advertisements

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 18. November 2013 von in ab 4, Lieblings-Kinderbücher und getaggt mit , , .
%d Bloggern gefällt das: