kinderbuchblog

Alles rund ums Kinderbuch

Was liest du eigentlich?

©Renata Osinska

©Renata Osinska

Mir wurde ein Blogstöckchen von „Sinn und Verstand“ zugeworfen. Ein Blogstöckchen ist eine Art Fragenkatalog, den ein Blogger einem Anderen „zuwirft“, und den dieser dann beantworten kann. Ich habe es also gerne aufgefangen – obwohl es schon eine Weile her ist, und habe es im Sinne des Kinderbuchblogs beantwortet. Das soll heißen, ich antworte auf die Fragen teils aus der Perspektive der vorlesenden Mama, teils aus Sicht der zuhörenden Jungs (6 und 4 Jahre alt).

Welches Buch liest Du momentan?

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer, bzw. Jim Knopf und die Wilde 13.

Warum liest Du das Buch? Was magst Du daran?

Für uns bieten diese dicken Schmöker alles, was ein perfektes Kinderbuch ausmacht: Spannung, Fantasie, tolle Sprache, liebevoll gezeichnete Charaktere, die Vermittlung von Werten (ohne Zeigefinger), Stoff für Gespräche, etc.

Wurde Dir als Kind vorgelesen? Kannst Du Dich an eine der Geschichten erinnern?

Ich weiß, dass mir viel vorgelesen wurde, leider kann ich mich nur an wenige konkrete Geschichten erinnern. Auf jeden Fall war der Struwwelpeter, Max und Moritz und die Märchen der Gebrüder Grimm dabei. Meine Jungs lieben es ebenfalls, wenn man Ihnen vorliest. Ich bin sehr gespannt, ob sie in einigen Jahren eine Antwort auf diese Frage haben.

Gibt es einen Protagonisten oder eine Protagonistin, in den / die Du mal regelrecht verliebt warst?

Verliebt nein, aber ich muss leider gestehen, dass ich Trixie Belden ganz klasse fand.

In welchem Buch würdest Du gern leben wollen?

Die Schnecke und der Buckelwal – wie wunderschön wäre es, mit dem Wal auf Weltreise zu gehen und Abenteuer zu erleben.

Welche drei Bücher würdest Du nicht mehr hergeben wollen?

Das kleine Ich bin Ich, Swimmy, Wo die wilden Kerle wohnen

Ein Lieblingssatz aus einem Buch?

Peter, Paul und Prinz Pudernudel probieren Perücken bei Pianogedudel. Von Nadja Budde aus Trauriger Tiger toastet Tomaten

Danke an Bastian fürs zuwerfen! Und ich werfe es nun weiter an Philip vom Pink Elephant

Advertisements

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 11. November 2013 von in Dies und Das und getaggt mit , .
%d Bloggern gefällt das: