kinderbuchblog

Alles rund ums Kinderbuch

Das Schaf Charlotte

Oh wie schön! Das war meine spontane Reaktion, als ich dieses wunderbare, übergroße Bilderbuch zum ersten Mal sah. Die wunderschönen klaren, großflächigen Illustrationen von Henrike Wilson sind tatsächlich eine Sensation – doch die Geschichte, geschrieben von Anu Stohner, muss sich ebenfalls nicht verstecken.

Es geht um das Schaf Charlotte. Charlotte ist anders als alle anderen Schafe, nämlich wilder, furchtloser, wagemutiger und neugieriger. Beim Anblick ihrer Aktionen bleibt den anderen Schafen nur ein missbilligendes „tz-tz-tz“, ein ängstliches „oh, oh, oh“ oder ein verständnisloses „ei, ei, ei“. Doch als der Schäfer sich verletzt und Hilfe aus dem Tal braucht, ist klar, wer diese benachrichtigt: Charlotte! Und so sind am Ende alle anderen Schafe doch sehr froh, dass sie ein Schaf wie Charlotte unter sich haben.

Ein Buch für alle, die gerne auch mal mutig wären und das zeigt, dass Anders sein durchaus Vorteile hat.

Und noch eine gute Nachricht zum Schluss: Von Charlotte gibt es noch zwei weitere Bände „Das Schaf Charlotte und seine Freunde“ und „Charlotte und die Wölfe“.

Und wenn ihr euch auch begeistern lassen wollt, könnt ihr hier direkt zu amazon gehen: Das Schaf Charlotte

Advertisements

Ein Kommentar zu “Das Schaf Charlotte

  1. Pingback: Die schönsten Bücher im Advent | kinderbuchblog

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 20. April 2012 von in ab 3, Lieblings-Kinderbücher und getaggt mit , , .
%d Bloggern gefällt das: