kinderbuchblog

Alles rund ums Kinderbuch

Der Grüffelo

Eigentlich – so dachte ich –  muss der Kinderbuch-Blog den Grüffelo nicht vorstellen, denn dieser Klassiker ist wohl wirklich allseits bekannt. Doch gestern wurde ich eines Besseren belehrt: In einer Buchhandlung sah ich ein ca. 5-jähriges Mädchen in der Kinderbuchabteilung, das seiner Mutter den „Grüffelo“ hinstreckte: „Bitte, bitte, kann ich das haben, das habe ich bei Franziska’s Geburtstagsfest gesehen.“ Die Mutter nahm das Buch, blickte mit sehr skeptischer Miene auf das Cover, und obwohl ich einwarf: „Ein wirklich tolles Buch“ stellte Sie es entschlossen zurück ins Regal. Schade, denn sie hat ihrer Tochter wirklich ein wunderbares Buch vorenthalten. Damit Eure Kinder auf jeden Fall in den Genuss des Klassikers von Axel Scheffler und Julia Donaldson kommen, hier meine Vorstellung:

Eine Maus läuft allein durch den Wald, als sie von einem Fuchs zum Mittagessen „eingeladen“ wird. Doch die kleine Maus erfindet schnell eine Verabredung mit dem Grüffelo, einem dem Fuchs unbekannten Wesen, das von der Maus als wahrhaft furchterregend beschrieben wird. Der Erfolg bleibt nicht aus: der Fuchs flüchtet. Auch Eule und Schlange lassen sich von den immer detaillierteren Beschreibungen des Grüffelos vertreiben, – bis plötzlich das Wesen tatsächlich vor der Maus steht. Was dann folgt, kann man hier leider nicht verraten, um den Überraschungseffekt nicht zu beeinträchtigen. Doch ist das Buch ein Lehrstück darüber, wie man mit Fantasie, Mut, Grips und Chuzpe im Leben weiter kommen kann.

Text und Bilder des erfolgreichen Duos Scheffler/ Donaldson sind wie gewohnt wunderbar,  und auch die Übersetzung von Monika Osberghaus ist ein echter Glücksfall. Man kann die süße Geschichte in Reimform bereits 2-jährigen Kindern vorlesen (vorausgesetzt, sie fürchten sich nicht), doch nach meiner Erfahrung verstehen sie den eigentlichen Dreh der Geschichte erst ab ca. 3-4 Jahren. Für meinen Geschmack nimmt die Vermarktung dieses tollen Buches ein wenig überhand (Puzzle, Stofftiere, Brotdose, Mein erster Grüffelo, Malbuch, Liederbuch etc…) doch eine Zusatzempfehlung spreche ich noch gerne aus: Das ZDF und die BBC haben in Zusammenarbeit einen sehr schönen 25-minütigen Animationsfilm des Grüffelos produziert, der auf jeden Fall auch einen Blick wert ist. Hier dazu ein Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=pyx4AJxTZ8E

Und hier geht‘ direkt zum Buch: Der Grüffelo

Advertisements

Ein Kommentar zu “Der Grüffelo

  1. Sandy
    26. Juni 2013

    Davon habe ich auch schon sehr viel gehört, fand es aber für unsere Tochter noch etwas zu „gruselig“….

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 17. April 2012 von in ab 3, Lieblings-Kinderbücher und getaggt mit , , , , , .
%d Bloggern gefällt das: