kinderbuchblog

Alles rund ums Kinderbuch

Mit Ottern stottern, mit Drachen lachen

Mit diesem Titel wird man als Leser erst mal etwas verwirrt – doch schon der Untertitel hilft uns schnell auf die Sprünge: Verse zum Weiterreimen von A bis Z. Und für alle, die es damit noch immer nicht ganz verstanden haben, wie dieses Buch funktioniert, gibt es auf der ersten Seite dann nochmals den Hinweis:

„Das Beste an diesen gereimten Geschichten:

Endlich darf man selber dichten!“

Und dann geht’s los: In lustigen, skurrilen, informativen, wahren, überflüssigen, paradoxen, spekulativen, nützlichen und immer sehr witzigen 2-zeiligen Versen darf man nun jede Menge Reime über Tiere in alphabetischer Reihenfolge zu Ende bringen. Das bringt jede Menge Spaß für Eltern und Kinder und hat dazu tatsächlich noch einen Lerneffekt. Man kann die Buchstaben des ABC’s üben, Wortschatz erweitern und auch noch Neues über Tiere erfahren – auch wenn hierbei natürlich auch jede Menge Quatsch geboten wird, wie zum Beispiel:

„Der Jelefant, der hat zwar Stil,

doch einen Buchstaben zu …“

In diesem Sinne, viel Spaß beim gemeinsamen Lesen und sich Totlachen!

PS: Leider gab es jetzt eine etwas lange Sendepause aufgrund von leichten Zeiteinschränkungen- doch die ist hiermit für beendet erklärt!

Und wenn ihr gleich losreimen wollt, könnt ihr euch bei amazon das Buch gleich besorgen: Mit Ottern stottern, mit Drachen lachen: Verse zum Weiterreimen von A bis Z

Advertisements

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 16. April 2012 von in ab 4 und getaggt mit , , , .
%d Bloggern gefällt das: